Blauer Opal

Peruanischer Blauopal ist auch manchmal
namens Andenopal oder Andenopal.

100%
natürlich

Entdecken Sie den blauen Opal von Peru

Was bedeutet der Name des Opals?

“” Opal “kommt vom lateinischen” opalus “, der sich wiederum von den griechischen” opallios “ableitet, aber die ursprüngliche Quelle des Namens ist wahrscheinlich ein Sanskrit-Wort:” upala “(Edelstein).

Das Peruanischer Blauopal wird manchmal auch Andenopal oder Andenopal genannt. Einige Kaufleute, die sich auf die prächtige Farbe des Karibischen Meeres beziehen, nennen es auch Opal Paraïba weil seine Farbe der der berühmten Turmaline aus der gleichnamigen Region Brasiliens ähnelt.

Woher
blauer Opal
von Peru?

Wie der Name schon sagt, stammt dieser Opal von Peru . Es wird hauptsächlich in der Wüstenregion von gefunden Nasca berühmt für seine Geoglyphen, in einem Gebiet zwischen der Pazifikküste und den Andenkordilleren.

Die Minen sind in den Bergen und wir arbeiten ausschließlich lebe mit einer Familie von Minderjährigen des Gebiets, um uns zur Verfügung zu stellen. Bei Bello Gems vermeiden wir Vermittler, um die gesparten Beträge an Minderjährige zurückzugeben und eine einzurichten faire und verantwortungsvolle Kette .

Die Adern des rohen Opals messen zwischen 1 cm und 5 cm dick Daher sind Edelsteine von 5 Karat und mehr außergewöhnlich!

Welche Farben hat peruanischer Opal?

Peruanische Opale bieten eine Palette, die abdeckt Alle Farben von Türkisblau bis Grün . Einige haben ein sehr intensives Türkisblau, das an die Farbe des Paraiba-Turmalins erinnert, während andere viel blasser sind, eher wie Aquamarin und manchmal sogar Mondstein.

Die Farben können von reichen Pastell zu einem sehr intensiven und gesättigten Ton und bietet für dieselbe Farbe eine unbegrenzte Anzahl von Nuancen. Es gibt auch einige, die erscheinen lassen “ Dendriten Die wie kleine Farne von braun-schwarzer Farbe aussehen, die wunderschöne Landschaften im Stein schaffen. Im gleichen Bereich finden wir auch hellrosa Opale.

Die Opaltöne aus Peru

Wissenschaftliche Daten

  • Chemische Formel : Si02.n (H²0) wo Wasser zwischen 3% und 6% ausmacht, ist es der Stein, der das meiste Wasser enthält, daher seine Wärmeempfindlichkeit
  • Herkunft der Farbe : mineralische Mikroeinschlüsse, die hauptsächlich aus Cu2 + (zweiwertigem Kupfer) bestehen
  • Brechungsindex : 1,45
  • Relative Dichte : zwischen 2 und 2.1
  • Härte : zwischen 5,5 und 6 auf der Mohs-Skala
  • Amorpher Stein
  • Alle auf unserer Website angebotenen Opale sind 100% natürlich und keiner Behandlung unterzogen .